Logo Hegemeister Kiepenkerl mit Wildackertieren
Einzelsaaten wie beispielsweise Lupinen bieten dem Wild zusätzliche Äsung und Deckung.

Wildacker-Einzelsaaten: Eigene Wildackermischungen zusammenstellen oder fertige Wildackermischungen ergänzen

Ergänzend zu unseren vielfältigen Mischungen für Wildäcker bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, sich mit unseren Einzelsaaten eine individuelle Mischung passend zu den Gegebenheiten in Ihrem Revier zusammenzustellen. Auch eine Kombination mit unseren vorgefertigten Mischungen bietet sich an.

Ob Sie nun dem Wild zusätzliche Äsung oder Deckung anbieten möchten: In unserem Angebot an Einzelsaaten ist immer etwas Passendes zu finden. Im Folgenden möchten wir Ihnen zwei Beispiele vorstellen, wie Sie unsere Einzelsaaten mit diversen Mischungen kombinieren könnten.

Einzelssaten können dem Damwild zusätzliche Deckung bieten.

Rehe finden zusätzliche Deckung durch Einzelsaaten.

 

„Flugwildmischung Blütenzauber“ und Einzelsaat für das Sudangras ‚Nutri Honey‘

Unsere „Flugwildmischung Blütenzauber“ bietet hervorragende Deckung und Nahrung für Flugwild wie zum Beispiel Fasane. Bei hohem Prädationsdruck, insbesondere durch Greifvögel wie den Habicht, kann es sich anbieten, dem Flugwild zusätzliche Deckung zu schaffen. Hierfür können wir Ihnen beispielsweise die Einzelsaat für das Sudangras ‚Nutri Honey‘ empfehlen, welche in sehr kurzer Zeit sehr hoch wächst und für eine ausgezeichnete Deckung sorgt. Auch den sogenannten „Ernteschock“ nach der Getreideernte können Sie somit hervorragend kompensieren.

Flugwild erhält zusätzliche Deckung und Nahrung durch Einzelsaaten.

Die „Flugwildmischung Blütenzauber“ bietet hervorragende Deckung und Nahrung für Fasane.

Wildackermischung „Schwarzwild-Stammtisch“ und Einzelsaat für die Futtererbsen ‚Livioletta‘

Unter bestimmten Bedingungen kann es vonnöten sein, dem Schwarz- und Schalenwild zusätzliche energiereiche Nahrung zur Verfügung zu stellen. Vor allem in der Nähe wildschadensanfälliger Flächen kann dies bei richtiger Anwendung Schäl-, Verbiss-, oder Grünflächenschäden vorbeugen. Besonders eiweiß- und proteinreiche Einzelsaaten bieten sich hier an, wie beispielsweise die Futtererbsen ‚Livioletta‘. Diese Einzelsaat kann zum Beispiel gut mit der Wildackermischung „Schwarzwild-Stammtisch“ kombiniert werden.

Futtererbsen ‚Livioletta‘ dienen dem Schalenwild als energiereiche Nahrung.

Futtererbsen sind besonders eiweiß- und proteinreich, weshalb sie von Schwarz- und Schalenwild sehr geschätzt werden.

Wild lenken mithilfe der richtigen Einzelsaaten

Mit unseren Einzelsaaten können Sie, mit ein wenig Planung, das Wild auch „lenken“. Möchten Sie beispielsweise Rotwild im Winter von besonders schälgefährdeten Forstkulturen fernhalten, können Sie dies mit dem gezielten Einsatz von Winteräsungspflanzen erreichen.  Legen Sie hierfür beispielsweise einen Wildacker mit der Herbstrübe ‚Agressa‘ und dem Futterkohl ‚Furchenkohl‘ fernab der gefährdeten Fläche an. Der Kohl wird dem Wild  mit den ersten Frösten, durch den Abbau von Bitterstoffen, schmackhaft und stellt somit eine geeignete  Ablenkäsung dar. Zusätzlich wird mit den Futterrüben als Saftfutter der Wasserbedarf des Wildes gedeckt. Dass in derartigen Fällen absolute Ruhe am Wildacker herrschen muss, versteht sich von selbst.

Empfehlung

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den Wildacker auch zur Bejagung nutzen sollen, ist Ihnen möglicherweise der FAQ-Artikel „Kann und sollte man den Wildacker zur Bejagung des Schalenwildes nutzen?“ bei der Entscheidungsfindung behilflich.

Einzelsaaten zur räumlichen Aufteilung des Wildackers

Gemeinsam mit Kohl, Rüben und Topinambur eignet sich Mais zur räumlichen Aufteilung des Wildackers.

Mais eignet sich zur räumlichen Aufteilung des Wildackers.

Unter gewissen Umständen möchten Sie Ihren Wildacker vielleicht räumlich unterteilen. BEHNKE (1969) empfahl in seinem Buch „Hege und Jagd im Jahresverlauf“ eine Aufteilung des Wildackers in Abteilungen, welche sortenrein mit Kohl, Mais, Rüben und Topinambur bestockt sind. Dafür bieten sich selbstverständlich unsere Wildackermischungen nicht an, weshalb wir Ihnen in diesem Fall empfehlen, auf unsere Einzelsaaten zurückzugreifen.

Bestellen Sie Ihre Wunsch-Einzelsaat jetzt online!

Welcher Art auch immer Ihre individuellen Ansprüche sind: In unserem umfangreichen Angebot an Einzelsaaten werden Sie sicherlich fündig! In unserem Onlineshop finden Sie eine Übersicht aller Einzelsaaten mit jeweils vielen nützlichen Informationen für Ihren Wildackeranbau.

Bestellen Sie unser Qualitätssaatgut!

Wildackersaatgut

Wir bieten für jede Wil­dart, jeden Stand­ort und jeden Nutzungs­zweck passende Wild­acker­mi­schungen an.

Für Sie: Wild­acker­broschüre 2017

Wildackersaatgut

In unserer aktuellen Wild­acker­broschüre erfahren Sie alles über Wild­acker­saat­gut, Wild­wiesen und Saat­gut für spezielle Biotop­gestaltung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wildackersaatgut

Neue Infos, Tipps und Tricks lassen wir Ihnen gerne kos­tenlos per Mail zukommen!

Jetzt unseren Hegemeister® Newsletter abonnieren!

Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Sie erhalten regelmäßig den Newsletter mit interessanten Beiträgen rund um das Thema "Wildacker". Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Nach erfolgreicher Anmeldung über dieses Formular, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link.

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung, damit Sie von unseren Newsletter-Service profitieren können.