Logo Hegemeister Kiepenkerl mit Wildackertieren

Alexandrinerklee bietet eiweißreiche Nahrung für Konzentratselektierer

Auf dem Wildacker bietet der Alexandrinerklee (Trifolium alexandrinum) eiweißreiches Frischfutter. Da er schnell wächst und schon ab April ausgebracht werden kann, liefert er besonders den Konzentratselektierern wie Reh und Hase bereits recht früh im neuen Jagdjahr wertvolle Äsung. Somit macht er den Wildacker nicht nur attraktiv für die Bejagung des Maibocks, sondern kann auch dabei helfen, die jungen Triebe von Forstpflanzen vor Verbiss zu schützen.

Produktinformationen "Alexandrinerklee" 'Alex'

Die einjährige Kleesorte Alexandrinerklee wird als Futterpflanze und zur Gründüngung kultiviert.

Der einjährige Alexandrinerklee wird sowohl als Futterpflanze als auch zur Gründüngung genutzt.

AussaatzeitApril, Mai, Juni, Juli, August, September
Wuchshöhe20-30 cm
Saatgutmenge pro 1000 m² bei Reinsaat3,5 kg
NutzungsdauerEinjährig

Im Shop bestellen

Schon gewusst?

Der Alexandrinerklee oder Ägyptische Klee (Trifolium alexandrinum) aus der Familie der Hülsenfrüchtler ist eine Kleegattung, die, wie der Name schon sagt, ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt. Schon seit mehreren tausend Jahren wird diese Pflanze in dieser Gegend und mittlerweile auch weltweit als Futterpflanze sowie zur Gründüngung kultiviert.

Einjährige Kleeart aus dem Mittelmeerraum als frostempfindlicher Stickstofffixierer

Aufgrund seiner mediterranen Herkunft verträgt der Alexandrinerklee keinen Frost. Daher handelt es sich bei diesem Klee in Mitteleuropa um eine einjährige Pflanze. Der weißgelb blühende Klee ist rasch wachsend und produziert schnell eine große Menge Biomasse. Wie alle Kleearten ist der Alexandrinerklee aufgrund des weit ausgreifenden Wurzelnetzwerks ein hervorragender Stickstofffixierer, was ihn zur Gründüngung so besonders wertvoll macht.

Wichtige Informationen zum Anbau von Alexandrinerklee

Die Mindestkeimtemperatur des Alexandrinerklees beträgt 5-10°C. Der Reihenabstand bei der Aussaat sollte 10-15 Zentimeter betragen und das Saatgut sollte in einer Tiefe zwischen ein und drei Zentimetern ausgebracht werden.

 

Bestellen Sie Ihre Alexandrinerklee-Einzelsaat jetzt online!

Neben der Wildacker-Einzelsaat "Alexandrinerklee 'Alex'" finden Sie in unserem Onlineshop eine Übersicht aller Einzelsaaten mit jeweils vielen nützlichen Informationen für Ihren Wildackeranbau. In unserem umfangreichen Angebot an Einzelsaaten werden Sie sicherlich fündig!

Newsletter abonnieren

Bestellen Sie unser Qualitätssaatgut!

Wildackersaatgut

Wir bieten für jede Wil­dart, jeden Stand­ort und jeden Nutzungs­zweck passende Wild­acker­mi­schungen an.

Für Sie: Wild­acker­broschüre

Wildackersaatgut

In unserer aktuellen Wild­acker­broschüre erfahren Sie alles über Wild­acker­saat­gut, Wild­wiesen und Saat­gut für spezielle Biotop­gestaltung.