Logo Hegemeister Kiepenkerl mit Wildackertieren

Phacelia: Anspruchsloser Bodenverbesserer für den Wildacker

Wenngleich Phacelia von manchen Wildarten gelegentlich beäst wird, sind es andere Eigenschaften, welche sie für den Anbau auf dem Wildacker interessant machen. Als Gründüngungspflanze ist das „Büschelschön“ eine hervorragende Wahl. Mit ihrem dichten Wurzelsystem nimmt Phacelia Nährstoffe aus dem Boden sehr effizient auf und bindet sie. Nach dem Absterben gibt die verrottende Pflanze diese wieder – in pflanzenverfügbarer Form -  in den Boden ab, wo sie von nachfolgenden Wildackerpflanzen aufgenommen werden können. Ihre Anspruchslosigkeit an den Boden macht Phacelia zur ersten Wahl, wenn es darum geht, langfristig brachliegende Böden zu schützen und Nährstoffe wieder pflanzenverfügbar zu machen. Als eingeführte Art überträgt Phacelia keine Krankheiten an endemische Nutzpflanzen.

Produktinformationen "Phacelia 'Beehappy'"

Phacelia ist mit ihrem dichten Wurzelsystem eine hervorragende Gründüngungspflanze.

Die anspruchslose Pflanze Phacelia ist bestens als Gründüngungspflanze geeignet.

AussaatzeitApril, Mai, Juni, Juli, August, September
WuchshöheBis 0,80 m
Saatgutmenge pro 1000m² bei Reinsaat2 kg
NutzungsdauerEinjährig

Im Shop bestellen

Schon gewusst?

Phacelia ist eine Pflanze aus der Familie der Raublattgewächse, welche im deutschsprachigen Raum auch als „Bienenweide“ oder „Büschelschön“ bekannt ist. Sie stammt ursprünglich aus Nordamerika, wo sie hauptsächlich an Weg- und Straßenrändern sowie auf brachliegenden Äckern vorkommt. Da sie nicht winterhart ist, ist die Pflanze hierzulande einjährig und stellt deshalb als Neophyt keine Gefahr bzw. Konkurrenz für die einheimische Fauna dar.

Nahrung für Insekten und Deckung für Niederwild

Die Pflanze Phacelia liefert den Insekten große Mengen an Nektar und dient dem Niederwild zugleich als Deckung.

Phacelia dient als Nahrung für Insekten und bietet dem Niederwild zugleich Deckung.

Die zweite hervorstechende Eigenschaft von Phacelia ist ihre hervorragende Eignung als Bienenweide. Sie produziert so viel Nektar, dass jeder Hektar Fläche, welcher mit dieser Pflanze beschickt ist, pro Blühsaison bis zu 500 kg Honig hervorbringen kann. Die lange Blühzeit, bis zum Einsetzen von Frösten, trägt einen wesentlichen Teil zu dieser außergewöhnlichen Produktivität bei.

Doch auch für andere Insekten ist Phacelia sehr attraktiv, wovon indirekt auch das Wild profitiert. Insbesondere die Küken von Hühnervögeln wie Rebhühnern und Fasanen sind in den frühen Stadien ihres Lebens von tierischer Nahrung in der Form von Insektenlarven abhängig. Diese sind in der direkten Umgebung der „Bienenweide“ häufig zu finden. Die relativ hohe Wuchshöhe dieser Pflanze bietet darüber hinaus die für das Niederwild so wichtige Deckung.

Einfache Aussaat von Phacelia

Phacelia ist anspruchslos in Bezug auf die Bodenbedingungen und eignet sich somit auch für sandige und saure Böden. Staunässe hingegen sollte umgangen werden. Da sie nicht frosthart ist, sollte sie erst ausgebracht werden, wenn nicht mehr mit nächtlichen Frösten zu rechnen ist. Dabei wird das Saatgut breitwürfig ausgeworfen und ein bis zwei Zentimeter in den Boden eingearbeitet.

Bestellen Sie Ihre Phacelia-Einzelsaat jetzt online!

Neben der Wildacker-Einzelsaat "Phacelia 'Beehappy'“ finden Sie in unserem Onlineshop eine Übersicht aller Einzelsaaten mit jeweils vielen nützlichen Informationen für Ihren Wildackeranbau. In unserem umfangreichen Angebot an Einzelsaaten werden Sie sicherlich fündig!

Bestellen Sie unser Qualitätssaatgut!

Wildackersaatgut

Wir bieten für jede Wil­dart, jeden Stand­ort und jeden Nutzungs­zweck passende Wild­acker­mi­schungen an.

Für Sie: Wild­acker­broschüre

Wildackersaatgut

In unserer aktuellen Wild­acker­broschüre erfahren Sie alles über Wild­acker­saat­gut, Wild­wiesen und Saat­gut für spezielle Biotop­gestaltung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wildackersaatgut

Neue Infos, Tipps und Tricks lassen wir Ihnen gerne kos­tenlos per Mail zukommen!

Jetzt unseren Hegemeister® Newsletter abonnieren!

Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Sie erhalten regelmäßig den Newsletter mit interessanten Beiträgen rund um das Thema "Wildacker". Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Nach erfolgreicher Anmeldung über dieses Formular, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link.

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung, damit Sie von unseren Newsletter-Service profitieren können.