Logo Hegemeister Kiepenkerl mit Wildackertieren
Damschaufler auf Waldwiese

Welche Wildackermischungen sind die richtigen für Rotwild?

Das Rotwild ist unsere größte heimische Wildart, und für ihren Erhalt ist eine abwechslungsreiche Pflanzenwelt unabdingbar. Um schädlichen Monokulturen entgegenzuwirken, ist es daher ratsam, die Flora durch vielfältige Wildackermischungen attraktiver zu gestalten. Doch jeder, der einen Wildacker anlegen möchte, sollte sich zunächst informieren, welche Wildackermischungen die richtigen für Rotwild sind. Denn jede Wildart benötigt verschiedene Pflanzen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen.

Die richtige Wildackermischung für Rotwild kann Wildschaden abwehren

Ebenso wie das Rehwild nutzt das Rotwild die Kräuter, Getreide sowie die Blatt- und Knollenfutterpflanzen der Wildackermischungen zur Äsung und Lockäsung. Doch darüber hinaus dient das Wildackersaatgut beim Rotwild noch einem weiteren Zweck, nämlich der Wildschadenabwehr.

Die Wildschadensverhütung an landwirtschaftlichen Kulturen ist für viele Landwirte und Revierbesitzer eine große Herausforderung. Um Äsungsausgleiche zu schaffen und den Schaden einzudämmen, ist es sinnvoll, sowohl Wildäcker als auch begrünte Bejagungsschneisen anzulegen. Passende Wildschutzmischungen sind in unserem Saatgut Shop erhältlich.

Wildackermischungen für Rotwild: Passende Saatgutmischung je nach Saison

Ausgewachsenes Rotwild hat eine besondere Vorliebe für Rohrglanzgras. Vom Frühjahr bis zum Einbruch des Winters garantieren Wildackermischungen mit Sommergetreidearten, Buchweizen, Weidelgras, Perserklee und Fenchel eine gehaltvolle Äsung. Vor und während der Milchreife sind Gelb- und Schwarzhafer beliebt. Mit Beginn der Brunft des Rotwildes im Herbst versorgen spezielle Herbst- und Winteräsungsmischungen das Rotwild auch bei Frost mit Futterkohl, Herbstrüben und Winterrüben.

Unsere speziellen Wildackermischungen für Rotwild

Ob im Feld oder im Wald: Unsere Wildackermischungen sind ideal an die Bedürfnisse des Rotwilds angepasst. Je nach Saatgutmischung wird entweder die Äsung, die Lockäsung oder auch die Wildschadenabwehr gewährleistet. Darüber hinaus wird unsere Produktpalette auch den verschiedenen saisonalen Ansprüchen des Rotwilds gerecht.

Wildackermischungen für Rotwild im Feld

Wildschutzmischung WSM 3

Wildschutzmischung WSM 3

  • Wildschutzmischung WSM 1®
  • Wildschutzmischung WSM 2®
  • Wildschutzmischung WSM 3®
  • Leguminosenmischung
  • Herbst- und Wintermischung
  • Wildwiese mit Klee und Kräutern
  • Schwarzwild-Stammtisch
  • Lebensraum 1

Wildackermischungen für Rotwild im Wald

Pioniermischung

Pioniermischung

  • Wildschutzmischung WSM 1®
  • Wildschutzmischung WSM 2®
  • Wildschutzmischung WSM 3®
  • Wildschutzmischung WSM 4®
  • Pioniermischung
  • Wildwiese mit Klee und Kräutern
  • Reh- und Hasengarten
  • Leguminosenmischung
  • Herbst- und Wintermischung
  • Schwarzwild-Stammtisch

Tipp: Die genannten Wilderackermischungen für Rotwild können jederzeit auch in unserem Shop bestellt werden.

Zu unseren Saatgutmischungen im Shop

Jetzt unseren Hegemeister® Newsletter abonnieren!

Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Sie erhalten regelmäßig den Newsletter mit interessanten Beiträgen rund um das Thema "Wildacker". Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Nach erfolgreicher Anmeldung über dieses Formular, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link.

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung, damit Sie von unseren Newsletter-Service profitieren können.