Logo Hegemeister Kiepenkerl mit Wildackertieren
Kochrezepte

Wildrezept: Hirschbraten mit Kirschen

Kochrezepte, Zutaten

Zutaten

  • 1,5 kg Hirschkeule
  • Salz und Pfeffer
  • 5 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Rosmarin
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Sellerie
  • 300 ml trockener Rotwein
  • 200 ml Kirschsaft (aus dem Glas)
  • 350 ml Fleischbrühe
  • 200 g Kirschen (aus dem Glas)
  • 100 g Creme fraiche
Kochrezepte, Zubereitung

Zubereitung

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen einreiben. Das Öl in einen großen Bräter geben und das Fleisch gut darin anbraten. Währenddessen mehrmals wenden. Dann das Fleisch aus dem Bräter nehmen und Zwiebeln und Sellerie fein würfeln.

Diese werden nun im übrigen Öl gedünstet, bis sie Farbe bekommen. Nach und nach mit Rotwein und Kirschsaft ablöschen. Eine Weile einkochen lassen, bis die Soße schön dick wird. Schließlich die Brühe dazugeben und noch einmal aufkochen.

Nun das Fleisch in die Soße geben und den Bräter zum Schmoren in den vorgeheizten Backofen stellen. Bei 200 °C etwa 1,5 Stunden garen. Wenn das Fleisch zart ist, herausnehmen und die Soße mit Creme fraiche und den Kirschen verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage passen zum Beispiel Rotkohl und Feldsalat.

Appetit auf mehr?

Alle bisher veröffentlichten Rezepte für leckere Wildgerichte finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Newsletter abonnieren

Bestellen Sie unser Qualitätssaatgut!

Wildackersaatgut

Wir bieten für jede Wil­dart, jeden Stand­ort und jeden Nutzungs­zweck passende Wild­acker­mi­schungen an.

Für Sie: Wild­acker­broschüre

Wildackersaatgut

In unserer aktuellen Wild­acker­broschüre erfahren Sie alles über Wild­acker­saat­gut, Wild­wiesen und Saat­gut für spezielle Biotop­gestaltung.